Empfehlungen

Meine Erfahrungen und Tipps “Fliegen und Technik”

Auf dieser Seite sind meine ganz persönlichen Empfehlungen und Tipps festgehalten.

Der Helm von Gunter Kiphard wurde von Airbrush Artworks Bonn lackiert

Paragliding

AIR-touch – Gleitschirmausrüstung

AIR-touch Jochen Henrichs, Gleitschirmausrüstung (Partner von Advance), Shop, Service, Gleitschirmausbildung und Reisen. Ich persönlich fühle mich mit Advance sehr wohl, egal ob Gleitschirm oder Gurtzeug, Performance und Qualität haben mich überzeugt. Und Jochen verkauft halt nicht nur, er berät dich gut und umfassend und sucht mit dir nach einer individuellen Lösung.

Schirm-Check und Reparaturservice

Check des Gleitschirms und Reparatur der Ausrüstung sind für mich hauptsächlich eine Vertrauenssache, deshalb gehe ich hier ein wenig ausführlicher auf das Thema ein. Viele machen den Fehler, Preis und Schnelligkeit als Hauptkriterien für die Wahl ihres Check Betriebes zu machen. Andere vertrauen wiederum beim Check ihrem Hersteller, weil sie glauben, die müssten sich ja am besten mit den eigenen Produkten auskennen. Das sollten sie auch, aber weiß ich, wer dort den Check durchführt? Ich selbst habe da einiges erlebt, z.B. hat es beim letzten Check 3 Wochen gedauert, unfreundlicher Service oder unvollständige Prüfpapiere, Fragen wurden nur knapp und relativ uninteressiert beantwortet, andere berichteten von abenteuerlichen Pfuscharbeiten. Ich habe mich dann in der Gleitschirm Szene nach Tipps und guten Referenzen erkundigt und bin dabei auf die Gleitschirmwerkstatt von Andrea Scharnagl gestoßen. Hier stimmt der Preis auch, und ich habe den Schirm sehr schnell wieder zurück bekommen. Und der Service stimmt von vorne bis hinten: Eingangsbestätigung meiner Schirme per Email erhalten und ebenso eine Versandmitteilung bereits mit PDF mit ausführlichen Ergebnissen bekommen, diese dann noch einmal in Papierform bei der Rücksendung des Schirms. Und sehr freundlich, auch Fragen wurden umgehend beantwortet. So muss es sein, ganz genau so. Man kann den Schirm auch an eine deutsche Adresse schicken, so spart man den Aufpreis nach Österreich.

Kameras

Actioncam: meine persönliche Empfehlung die Gopro Hero 7 black. Für mich das beste Preis-Leistungsverhältnis und sie hat bereits Hypersmooth Stabilisierung. Die Modelle abwärts haben dies nicht, deshalb nicht empfehlenswert genau wie die Hero 8, da diese keine austauschbare Linse hat. Wer mehr Geld ausgeben will, der kann natürlich auch die Gopro 9 kaufen, viele Vorteile zur 7 hat sie allerdings nicht. Bodenaufnahmen: DJI Osmo Pocket 1 oder 2, die Mini Kamera mit Gimbal für die Westentasche mit 4k 60p. Foto-und Videokamera: Mein Favorit, die Fuji xt4, nicht günstig, aber in ihrem Segment unschlagbar und einmalig gut, echtes 4k 60fps, UHD 60fps.

Schnitttechnik und Effekte

Schnittprogramme: Ich habe mit Magix sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich benutze Magix Video Pro X, auch um Hardware unterstütztes und damit schnelles Rendern zu machen. Für Beginner ist die Video Deluxe Version auch ausreichend.

Effekte und Stabilisierung: Seit Jahren arbeite ich mit Videoeffekten, die meinen Videos das gewisse Extra geben. Dabei nutze ich die Plugins oder Standalone Lösungen von  Prodad. Tolle Videoeffekte vor allem durch VitaScene V4 PRO, Mercalli 5 zur Stabilisierung von Videos und ProDRENALIN V2 Plus zur Verbesserung von Actioncam Aufnahmen

Zeitschriften

Thermik – Gleitschirm und Paramotor Magazin

Das Magazin für Gleitschirm- und Paramotoren Piloten